Installation

Das Programm GlucoTux liegt als Quelltext auf GitHub und muss vor der Benutzung von dort geholt und dann übersetzt werden. Eine spezielle Einrichtung des Linux ist normalerweise nicht nötig. Ein paar Programme müssen allerdings vorhanden sein, die bei einer Standard-Installation nicht immer mit installiert werden. Das sind :

make
gcc
zip
Gtk+ 3 Developer (nur für die grafische Variante)

Installation und Benutzung erfolgen aus einer Shell (Terminal, Bash o.ä.).

Die Installation unter Ubuntu und seinen Derivaten sieht z.B. so aus :

myuser@mypc:~$ sudo apt-get update
myuser@mypc:~$ sudo apt-get upgrade
myuser@mypc:~$ sudo apt-get install make gcc zip
[sudo] Passwort für myuser:
    :
    :
    :
    :
myuser@mypc:~$ sudo apt-get install libgtk-3-dev    # nur für die grafische Variante
    :
    :
myuser@mypc:~$

Die folgenden Befehle holen das Programm aus dem GitHub-Repository, entpacken es in das Verzeichnis "glucotux-master" und wechseln dorthin.

myuser@mypc:~$ wget https://github.com/KlabautermannSW/glucotux/archive/master.zip
myuser@mypc:~$ unzip master.zip
myuser@mypc:~$ cd glucotux-master

Zum Übersetzen der Quelltexte und Erzeugen des lauffähigen Programms genügt dann der Befehl

myuser@mypc:~$ make

Zusätzlich kann das Messgerät so im Linux eingehängt werden, dass der Zugriff ohne Superuser-Rechte möglich ist.

Der folgende Ablauf ist nur mit Superuser-Rechten möglich.

Zuerst wird das Messgerät an einen USB-Port angeschlossen. Dann holt man sich mit dem Kommando „lsusb“ die Liste der vorhandenen USB-Geräte. Darin sollte sich eine der im Beispiel angegebenen Zeilen befinden.

root@mypc:~# lsusb
Bus 001 Device 005: ID 1a79:7410 Bayer Health Care LLC Contour Next
Bus 001 Device 006: ID 1a79:7800 Bayer Health Care LLC
Bus 001 Device 007: ID 1a79:6002 Bayer Health Care LLC Contour

Als nächstes wird eine neue Gruppe für den Zugriff auf das Messgerät eingerichtet:

root@mypc:~# groupadd --system glucotux

Jetzt muss noch eine Regel für udev angelegt werden. Dazu muss im folgenden Befehdie Zahl „7410“ durch den zweiten Teil der durch „lsusb“ gefundenen ID ersetzt werden. Der gesamte Befehl muss in einer Zeile eingegeben werden!

root@mypc:~# echo 'ACTION=="add", KERNEL=="hiddev*", ATTRS{idVendor}=="1a79", ATTRS{idProduct}=="7410", GROUP="glucotux", MODE="0660"' > /etc/udev/rules.d/30-glucometer.rules

Schließlich wird dem normalen Benutzer mit dem Benutzerverwaltungs-Werkzeug die Gruppe „glucotux“ zugewiesen.

Das wars dann auch schon. Wie das Programm benutzt wird, steht unter Das Programm.

© Uwe Jantzen 21.4.2019