Bayer Contour USB Next® Blutzucker-Messgerät und Linux ?

Geht das ?

Die dem Gerät beigefügte Software ist zwar in Java geschrieben, läuft aber nur unter Windows und auf Macs. Als Diabetiker, Linux-Nutzer und Software-Entwickler passt mir das natürlich nicht wirklich.

Nach einiger Recheche im Internet kommt die ernüchternde Antwort - jain .

In verschidenen Foren wird eigentlich immer nur berichtet, dass es einige private Projekte gibt. Die kann man auf Github finden. Dort habe ich mich auch zunächst umgeschaut. Sofern für Linux, funktionieren sie alle mehr oder weniger gut.

Als Beispiele waren die Projekte sehr nützlich. Aber ich hatte von Anfang an etwas anderes im Sinn :

Ein Diabetiker-Tagebuch, das unter Linux läuft und die gespeicherten Blutzucker-Daten aus einem Bayer Contour USB Next® Blutzucker-Messgerät auslesen kann.

Also habe ich mich selbst hingesetzt und mit Hilfe eines frei zugänglichen Datenblattes über die Kommunikation zwischen PC und Messgerät und den Beispielen anderer Programmierer, was die USB-Kommunikation angeht, ein eigenes Projekt gestartet. Das war Anfang 2012.

Viel weiter als die Rohdaten anzuzeigen, bin ich damals nicht gekommen. Andere Sachen wurden wichtiger und es war kein rechter Antrieb mehr da.

Seit geraumer Zeit verschlechtert sich mein Diabetes leider immer mehr. Deswegen habe ich mich doch wieder an das Projekt gesetzt. Anfang 2018 kam endlich Schwung in die Sache, weil ich einfach die Daten brauche.

Als wichtigste Prämissen habe ich mir in den Kopf gesetzt :

© Uwe Jantzen 11.3.2018